Pokémon Go

Pokémon Go: Kiffer ist so vertieft, dass er seinen Joint vergisst

19.07.2016 > 17:15

© Niantic

Viele Kiffer schert es ziemlich wenig, dass der Konsum von Marihuana in Deutschland immer noch illegal ist. Die meisten sorgen dann aber dennoch dafür, dass sie nicht unbedingt mit der glimmenden Tüte einem Polizeibeamten im Dienst vor der Nase herumwedeln.

Dumm nur, dass ein Freund der grünen Droge in München nun doch mit qualmendem Joint vor zwei Uniformen stand. Mitten in der Stadt war er so vertieft in seine Pokémon Jagd bei "Pokémon Go", dass er seine Sportzigarette glatt in der Hand vergessen hat. 

Auch als sich die Polizisten näherten, habe er keine Anstalten gemacht, den Joint zu verbergen. Angesprochen von den Beamten reagierte er nur mit: "Oh Shit, darf ich das noch schnell fertig machen?"

Immerhin sei der Monsterjäger mit dem grünen Glimmstengel daraufhin sehr kooperativ gewesen. Vermutlich um schnell wieder auf Jagd gehen zu können. Um eine Anzeige kam er trotzdem nicht herum. 

 

 

Ladylike zur Weihnachtszeit

Lieblinge der Redaktion