Regisseur Gary Marshall ist verstorben

"Pretty Woman"-Regisseur Gary Marshall ist gestorben

20.07.2016 > 08:57

© WENN

Die Welt trauert: Der berühmte Hollywood-Regisseur Gary Marshall ist im Alter von 81 Jahren verstorben. Er unterlag den Folgen einer Lungenentzündung, nachdem er einen Schlaganfall erlitten hatte. Für viele bleibt er aber durch seine Filme unvergesslich! 

Er führte schließlich nicht nur bei "Pretty Woman", einer schönsten Liebeskomödien der Welt Regie, sondern arbeitet auch an den Filmhits "Plötzlich Prinzessin" und "Happy New Year". Nun trauern die Stars um den beliebten Filmemacher.

"Garry Marshall war einer der Guten. Er kämpfte stets für das, was richtig war. Er hat auf unterschiedliche Weise dabei geholfen, die Welt zu verändern", twitterte z.B. Lance Bass. Und Anne Hathaway schrieb: "Ich werde dir immer dankbar sein Gary Marshall. RIP, wir werden dich vermissen!" 

Noch im März hatte der 81-Jährige "People" verraten, dass der dritte Teil "Plötzlich Prinzessin" zusammen mit der Schauspielerin in Planung ist. Dieses Projekt kann er nun leider nicht mehr zu Ende bringen.

 
TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 149,90
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 9,99
Preis:
Sie sparen: 9,99 EUR (100%)
Lieblinge der Redaktion