Julia Roberts und Richard Gere küssen sich vor Freude freundschaftlich

Pretty-Woman-Reunion nach 25 Jahren mit Julia Roberts und Richard Gere

19.03.2015 > 00:00

© TheTodayShow/NBC

Ganze 25 Jahre ist es schon her, dass Julia Roberts alias Vivian Ward die Straße in ihren hohen schwarzen Stiefeln entlang lief und von Millionär Edward Lewis (Richard Gere) eingesammelt und in die Welt der Schönen und Reichen entführt wird.

Jetzt feierten die Pretty-Woman-Stars bei der US-Sendung "Today Show" ein großes Wiedersehen. Es wurde geherzt und gebusselt Julia Roberts küsste Richard Gere sogar freundschaftlich auf den Mund. Der Womanizer ist ganz schön grau geworden, hat aber kein Stück an Charme verloren.

Kaum ein anderer Film hat so viele Frauen zu Tränen gerührt. Spätestens, wenn Edward mit der Rose im Mund trotz seiner Höhenangst die Feuerleiter zu seiner Traumfrau hochsteigt, schmelzen die Frauenherzen dahin.

Für Julia Roberts war der Film Pretty Woman der Mega-Start in ihre traumhafte Hollywood-Karriere. Gerade mal 22 Jahre alt war die hübsche Rothaarige damals. Zehn Jahre später bekam sie den Oscar für ihre Rolle in "Erin Brockovich".

Ausgestrahlt wird die Sendung erst kommenden Dienstag. Dank der Fotos steigt jetzt schon die Vorfreude.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion