Prinz Charles (61)

Prinz Charles verscherbelt Hochzeitseinladungen an dubiose Gäste

12.04.2011 > 00:00

© GettyImages

Prinz William und Kate Middleton heiraten am 29. April - die Traumhochzeit des Jahres! Die ganze Welt, genauso wie das Brautpaar, fiebert dieser Hochzeit entgegen. Und jetzt das: Prinz Charles pfuscht an der Gästeliste rum. Denn da stehen plötzlichen Leute drauf, die Kate und William bestimmt nicht kennen. Wer sind diese Typen und wie sind sie auf die Gästeliste zu einem der exklusivsten Events in der Adelsgeschichte gelandet?

Hier haben wir zum Beispiel Timur Kuanyshev, ein Milliordär aus Kasachstan. Womit er sein Geld verdient, ist nicht klar, aber es ist auf jeden Fall illegal. Manuel Colonques ist ein spanischer Kloschüsselfabrikant, Joe Allbritton ist ein skandalträchtiger Bankier aus den USA. Die Männer sollen Prinz Charles für eine Hochzeitseinladung sehr viel Geld bezahlt haben. Prinz Charles soll laut bild.de das Geld seinen Wohltätigkeitsorganisationen gespendet haben.

Kate und William haben ihre Gäste viel besser ausgesucht: Bundespräsident Christian Wulff und seine Frau Bettina, David und Victoria Beckham, Elton John und sein Lebensgefährte David Furnish haben schon zugesagt.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion