Prinz George: So schön war die Taufe. Die besten Bilder könnt Ihr euch hier anschauen:

Prinz George: Die schönsten Bilder von der Taufe!

23.10.2013 > 00:00

Um Punkt 16 Uhr begann die Zeremonie: Prinz William und Kate Middleton kamen in Begleitung ihres royalen Gefolges zur Kapelle des St. James Palastes in London. Alle Blicke sind auf Baby George gerichtet. Im langen vanillefarbenen Kleidchen lag er in Prinz Williams Arm.

Ganze 45 Minuten dauerte die Taufe. Ab und zu guckte der kleine Prinz ein bisschen grimmig in die Kamera - kein Wunder: bei so vielen Zuschauern und Fotografen. Mit in der Kapelle: Die sieben Taufpaten, Prinz Charles, Camilla Parker-Bowles, Prinz Harry und natürlich die Queen. Insgesamt fanden sich 22 Gäste ein.

Mit dem Wasser aus dem Jordan taufte Erzbischof von Canterbury, Justin Welby, den Prinzen. Er heißt nun offiziell: George Alexander Louis .

Besonders süß: Mama Kate Middleton, Camilla Parker-Bowles und Baby George haben sich wohl abgesprochen und trugen Partnerlook! Die neue royale Farbe: Vanille!

Und das Kleidchen ist nicht irgendein Kleidchen. Es ist eine Nachbildung der königlichen Taufkleider. Über Generationen wurden ähnliche Roben bei der Taufe angezogen.

Einen Blick auf das Kleid wollten auch viele Fans erhaschen. Seit Stunden campierten sie vor der Kapelle und dem Backingham Palast. Und jetzt sind sie da - die wohl schönsten Bilder des Jahres.

Die Taufpaten:

Nummer 1: Zara Rindall. Sie ist Prinz Williams Cousine und somit Enkelin der Queen.

Nummer 2: Julia Samuel. Sie war mit Prinzessin Diana (†36) eng befreundet.

Nummer 3: Jamie Lowther-Pinkerton. Privatsekräter von Prinz William & Herzogin Catherine

Nummer 4: Oliver Baker. Studienfreund des royalen Paares.

Nummer 5: Wililam van Cutsem. Sie kennen sich schon von klein auf.

Nummer 6: Emilia Jardine-Paterson. Kate ist mit ihr zur Schule gegangen.

Nummer 7: Earl Hugh Grosvenor. Er ist der jüngste Pate von George - 22 Jahre alt und einer der reichsten Briten.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion