Prinz Harry: Großer Ärger um den Prinzen

Prinz Harry: Großer Ärger um den Prinzen

13.11.2017 > 15:30

© Getty Images

Prinz Harry war in der Vergangenheit bekannt für seine skandalösen Auftritte. Immer wieder schockte der "Party-Prinz" seine royalen Familienmitglieder. Seit seiner Beziehung mit der US-Schauspielerin Meghan Markle ist es ruhiger um den Prinzen geworden. Bis jetzt. Die neusten Bilder von Prinz Harry sorgen erneut für heftige Kritik.

 

Prinz Harry trägt einen Vollbart

Gestern gedachte die königliche Familie den britischen Kriegsopfern. Prinz Harry präsentierte sich bei der Gedenkzeremonie mit Vollbart. Viele Anwesenden waren schockiert. Für den Auftritt des Prinzen hagelte es heftige Kritik. Gegenüber "Daily Mail" spricht ein Mitglied des Kavallerieregiments offen über Prinz Harrys Bart-Auftritt. So heißt es: "Prinz Harry lässt uns alle im Stich. Es gibt keinen Platz für Bärte in der Kavallerie der Königin. Er hätte ihn für so einen wichtigen Tag abrasieren sollen." 

Prinz Philip: Traurige Neuigkeiten! Trennung von der Queen

Prinz Philip: Traurige Neuigkeiten!

 

Das Verteidigungsministerium steht hinter Prinz Harry

Das Verteidigungsministerium reagierte prompt auf die Vorwürfe des Kavallerieregiments. So wurde darauf hingewiesen, dass Prinz Harry nicht mehr als Offizier diene und somit auch von den militärischen Vorschriften befreit sei. Was Prinz Harry über die Vorwürfe denkt, ist nicht bekannt.

 
TAGS:
Einhorn Hausschuhe
UVP: EUR 13,95
Preis: EUR 13,94 Prime-Versand
Gummistiefel
UVP: EUR 52,95
Preis: EUR 34,19 Prime-Versand
Sie sparen: 18,76 EUR (35%)
Derbe Regenjacke
 
Preis: EUR 139,95 Prime-Versand
Lieblinge der Redaktion