Prinz Harry: Geht er zu seiner Ex-Freundin zurück?

Prinz Harry: Liebes-Comeback mit Ex-Freundin Chelsy Davy?

16.03.2015 > 00:00

© wenn

Im Buckingham Palast wird über ein Liebes-Comeback zwischen Prinz Harry und seiner Ex-Freundin Chelsy Davy gemunkelt. Sieben Jahre waren der royale Rotschopf und die blonde Britin zusammen. 2010 trennten sie sich angeblich weil Chelsy keine Lust auf das strenge Leben als Prinzessin am Hofe hatte.

Das letzte Jahr war sie mit Charles Goode, einem erfolgreichen Juwelier zusammen. Doch jetzt das überraschende Liebes-Aus.

Auch die Beziehung zu Harry soll daran schuld sein, so ein Insider zu der englischen Closer: "Ihre Freundschaft mit Harry ist auch einer der Gründe, warum sie und Charles sich trennten. Die beiden haben sich schon immer glänzend verstanden, das kann doch jeder sehen." Außerdem vermutet der Informant ein Liebes-Comeback zwischen dem Prinzen und der 29-Jährigen: "Harry und Chelsy reden fast jeden Tag miteinander. Zwischen den beiden hat es schon immer ordentlich gefunkt, es ist also kein Wunder, dass sie sich jetzt wieder näher kommen."

Harry und Chelsy haben einen großen gemeinsamen Freundeskreis, haben sich immer mal wieder gesehen. Daher kommt der Prinz wohl einfach nicht von dieser Liebe los. "Alle machen sogar Witze, Chelsy sei Harrys Version von Camilla. Genau wie sein Vater, kommt er einfach nicht über sie hinweg."

Ob sich Chelsys Meinung über das Leben am Hofe geändert hat, scheint fraglich. Laut dem Insider möchte sie immer noch dem Rampenlicht fernbleiben.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion