Prinz Harry steckte in der Zwickmühle.

Prinz Harry: Royale Bredouille zwischen Freundin und Ex

23.06.2013 > 00:00

© Getty Images

Achtung Prinz Harry, Explosionsgefahr! Die meisten von uns kennen das unangenehme Gefühl, wenn man nach der Trennung auf eine/n Ex trifft. Diese Situation kann eigentlich nur noch durch ein Aufeinandertreffen von aktuellem Partner und verflossener Liebe gesteigert werden.

Genau so ging es nun Prinz Harry (28). Am gestrigen Samstag heiratete Lady Melissa Percy Harrys Kumpel Thomas van Staubenzee. Zu diesem romantischen Fest brachte der ewige Junggeselle seine neue Freundin, die schöne Cressida Bonas (24) mit. Blöd nur, dass in englischen Adelskreisen scheinbar jeder jeden zu kennen scheint, denn des Prinzen Ex Chelsy Davy (27) war eine der Brautjungfern! Huch, ein klassischer Fall von Alt trifft Neu. Von Zicken-Alarm war allerdings weit und breit keine Spur. Im Gegenteil, die verflossene Chelsy würdigte ihre ebenfalls blonde Nachfolgerin kaum eines Blickes. Ihre solide Haltung wurde vermutlich zusätzlich von der Tatsache unterstützt, dass Harrys neue Cressida mit ihrem eher unpassendem Look für negatives Aufsehen sorgte, während Chelsy strahlend schön und perfekt gestylt daher kam.

Schön zu sehen, dass sich auch einer der gut betuchten Royals mit stinknormalen Frauenproblemen herumärgern muss.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion