Endlich lernt er Prinzessin Charlotte kennen

Prinz Harry sieht zum ersten Mal seine kleine Nichte

25.05.2015 > 00:00

© Getty Images

Was für ein großer Moment! Ganze drei Wochen ist die kleine Prinzessin Charlotte nun schon alt und hält Herzogin Kate und Prinz William ordentlich auf Trab. Nur ein wichtiges Familienmitglied konnte die Kleine noch nicht kennenlernen: Ihren Onkel Prinz Harry! Der war total aufgeregt und nahm sich extra einige Tage frei, um ihre Geburt in London mitzubekommen. Da sie dann doch später als gedacht zur Welt kam, musste er leider schon wieder nach Australien und Neuseeland fliegen, um seinen royalen Pflichten nachzukommen.

Erst jetzt schafft es Prinz Harry zurück in die Heimat, um seinem Bruder und dessen kleiner Familie auf Anmer Hall einen Besuch abzustatten. Nun bekommt der Junggeselle also endlich seine süße Nichte zu Gesicht und hat einige Tage Zeit, um sie ausgiebig zu verwöhnen. Leider ist es für ihn nur ein kurzer Zwischenstopp, da er dann direkt schon wieder für ein Polo-Turnier trainieren muss. An diesem nimmt er für die Charity-Organisation "WellChild" teil.

Aber schon bald könnte er mehr Zeit haben, um auch mal den Babysitter für Charlotte zu spielen. Schließlich hat er vor kurzem schon verkündet, dass er seine Karriere beim Militär bald beenden möchte. Das dürfte nicht nur seine Nichte freuen, sondern auch den Rest der Frauenwelt, der sich der Junggeselle dann sicherlich wieder voll und ganz widmen wird!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion