Prinz Harry arbeitet sich hoch.

Prinz Harry: Vom Hubschrauber-Pilot hinter den Schreibtisch

18.01.2014 > 00:00

© Getty Images

Endlich können die Royals aufatmen, denn Prinz Harry gibt sein Dasein als Hubschrauber-Pilot vorerst auf.

Sein neuer Job ist zwar nicht mehr gefährlich, dafür aber bestimmt auch nicht mehr so aufregend.

Die Helikopter-Einsätze bei der Armee hat der 29-Jährige gegen einen netten Schreibtisch-Job eingetauscht und soll von nun an die Organisation von Zeremonien der Armee übernehmen.

Der Jobwechsel hat natürlich auch einen besonderen Hintergrund: Damit Prinz Harry eine höher gestellte Position beim Militär erreichen kann, muss er auch mal in der Verwaltung gearbeitet haben.

Zuvor war er bereits vom Kopiloten und Schützen zum Piloten aufgestiegen und will nun weiterhin an seiner großen Karriere basteln.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion