Prinz Mario-Max verspricht, es krachen zu lassen. Kann er das einhalten?

Prinz Mario-Max: Er verspricht Skandale bei "Promi Big Brother"

15.08.2014 > 00:00

© Getty Images

Vollmundig kündigte Prinz Mario-Max zu Schaumburg-Lippe vor ein paar Wochen an, dass er es bei "Prom Big Brother" richtig krachen lassen würde. "Was man von Larissa gesehen hat, das war richtig geil, aber ich sag euch eines, ich kann noch mehr Skandale liefern!", so der Österreicher zu "oe24".

Jetzt kann er sich beweisen, denn der Adoptivprinz sitzt neben dem Wendler, Janina Youssefian und anderen im TV-Container. Bislang ist Mario-Max hauptsächlich mit seiner Ex-"Beziehung" mit Boris Beckers Ex-Geliebter Angela Ermakowa in Erscheinung getreten. Schon damals beteuerte er in feinstem Wiener Schmäh, die kleine Anna adoptieren und Angela heiraten zu wollen. Hat wohl nicht ganz geklappt...

Mittlerweile hat Mario-Max eine neue "Prinzessin" an seiner Seite: Kat Boe. Klar, dass der Verliebte ein Bild seiner Süßen mit ins Haus nehmen will. Das soll sogar recht "freiherzig" sein! Als Begründung gibt er an: "Ich kann gar nicht ohne Busen in der Hand einschlafen!"

Achso.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion