Ist die Trennung nur ein Fake?

Prinz Max-Mario: Bei Promi Big Brother erfährt er von der Trennung

21.08.2014 > 00:00

© SAT.1

Das wird ein verdammt harter Tag für Prinz Max-Mario (36) ...

Nicht nur, dass der adoptierte Adelige wegen zahlreicher Regelverstöße im "Promi Big Brother"-Haus 24 Stunden nicht schlafen darf. Er wird heute Abend auch erfahren, dass sich seine Freundin Katharina Bösenecker (22) von ihm getrennt hat.

In den Medien hat sie längst ausgeplaudert, dass sie dem Prinzen den Laufpass gegeben hat. Nur er ahnt noch nichts von dem Liebes-Aus...

"Big Brother" wird Max-Mario Prinz zu Schaumburg-Lippe heute jedoch darüber in Kenntnis setzen, was sich inzwischen außerhalb des Containers abgespielt hat.

Besonders bitter: Kurz zuvor schwärmt er noch in den höchsten Tönen von seiner Freundin. "Man darf das, was man in glücklichen Zeiten empfindet, nie einfach über Bord werfen. Ich habe mit meiner Freundin vereinbart, dass wir nie irgendwas Wahnsinniges und Überstürztes machen wollen. Das kann fatal falsch sein", erzählt Max-Mario seinen Mitbewohnern. "Wir wissen jetzt, dass es passt. Wir halten uns das auch heilig. Dieses Glücksgefühl, wo man meint Berge erklimmen zu können... Wir haben uns auch einen Treueschwur gegeben, dass wir nie sorglos mit unserer Beziehung umgehen werden."

Er scheint seiner Freundin volles Vertrauen zu schenken. "Ich sitze ja jetzt hier bei 'Promi Big Brother'. Ich weiß theoretisch nicht, was meine Freundin in der Bar macht - kann ja irgendwer dabei sein, der ihr optisch ins Auge springen würde, der sich um sie bewirbt. Da gehen mir tausend Gedanken durch den Kopf. Aber ich habe dieses Grundvertrauen, ich weiß, dass sie keinen Blödsinn macht."

Tja, falsch gedacht...

Wie er auf die Trennung reagieren wird, zeigt sich heute Abend ab 22:15 Uhr bei "Promi Big Brother".

TAGS:
Lieblinge der Redaktion