Prinz William fliegt mit den "American Airlines".

Prinz William: Bodenständig! Er fliegt Economy Class

07.05.2014 > 00:00

© WENN.com / Twitter/local24eli

Da staunten die Passagiere der "American Airlines" nicht schlecht: Im Flieger zwischen dem Fußvolk saß Prinz William! Der britische Thronfolger reiste nicht im Privatjet von Memphis nach Dallas, sondern mit einer ganz normalen Linienmaschine.

Geld für ein Business-Class-Ticket gab Prinz William auch nicht aus, er saß in der Economy Class zwischen seinen Bodyguards. Unter den normalen Passagieren war auch der US-Reporter Eli Ross, der gleich ein Foto davon schoss und es auf Twitter teilte: "Ich bin immer noch verblüfft, dass Prinz William Economy fliegt. Das ist ziemlich bescheiden/eindrucksvoll. Wer hätte das gedacht?"

Dass es sich um eine Verwechslung handelt, ist sehr unwahrscheinlich. Denn Prinz William war gerade mit seinem Bruder Prinz Harry auf Besuch in den USA. Dort nahmen sie an der Hochzeit ihres Freundes Guy Pelly teil.

Besonders William soll die Party sehr genossen haben, während seine Frau Herzogin Kate mit dem gemeinsamen Baby George in London geblieben ist.

Prinz Harry, der sich gerade von seiner Freundin Cressida Bonas getrennt hat, sei angeblich viel zurückhaltender gewesen und habe seinem Ruf als Party-Prinz keine Ehre gemacht.

Nach zwei Tagen war die USA-Reise für William und Harry wieder vorbei und sie machten sich auf den Heimweg, bei dem einer der Brüder von Eli Ross entdeckt wurden.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion