Kate und William hatten Zoff

Prinz William & Kate: Streit wegen Kosenamen

16.04.2013 > 00:00

© WPA Pool / Getty Images

Da ist der Prinz aber mächtig ins Fettnäpfchen getreten.

Scherzhaft nannte Prinz William (30) seine schwangere Frau Kate (31) "Chipmunk Cheeks" (zu deutsch: Hamsterbacke). Für diesen liebevoll gemeinten Spitznamen erntete der Prinz aber leider keinen Applaus.

Die Hormone von Schwangeren sind ja allgemein eher unberechenbar und auch Kate ist emotional derzeit etwas empfindsamer als sonst. Zudem hat sie große Sorge, durch die Schwangerschaft zu dick zu werden. Da kam der Kosename von William nicht wirklich zum richtigen Zeitpunkt...

Kate soll fast in Tränen ausgebrochen sein und gesagt haben: "Willst du damit sagen, dass meine Wangen fett sind? Weil ich allgemein fett werde?"

Da musste der Prinz ganz schön zu Kreuze kriechen. Mit vielen Komplimenten und Entschuldigungen manövrierte sich Prinz William wieder aus der misslichen Lage heraus. Später legte er noch mit einem übergroßen Blumenstrauß nach.

Die Worte auf der beigefügten Karte klangen da schon deutlich mehr nach Prince Charming: "Für meine Kate, meine Schöne, meine Frau. Ich bin der glücklichste Mann in der Welt."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion