Prinz William gibt sein erstes Interview als Papa

Prinz William macht den Party-Prinzen

13.08.2013 > 00:00

© Max Mumby/Indigo/Getty Images

Klassische Rollenverteilung im britischen Königshaus?

Prinz William (31) wurde vergangenes Wochenende bei einem wilden Biergelage erwischt. Sein bester Kumpel Guy Pelly (31) feierte seinen Junggesellenabschied.

William und Guy kennen sich seit 20 Jahren und der Party-Guru, dem einige der begehrtesten Nachtclubs gehören, stattete schon den Junggesellenabschied des britischen Prinzen aus. Da durfte dieser natürlich nicht fehlen.

In einem privaten Zugabteil feierten laut Angaben der "Sun" die zwei Freunde mit einer großen Gruppe junger Herren. Es gab Bier und Gin in rauhen Mengen, wie ein Augenzeuge berichtete: "Ich lief durch den Waggon auf dem Weg in den Speisewagen und sah William mit ein paar Burschen. Sie tranken Bier, als gäbe es kein Morgen und die Tische waren voll von Dosen und kleinen Gin-Fläschchen."

Herzogin Kate (31) hielt ihrem Gatten den Rücken frei und hütete daheim den kleinen Prinz George. Klingt nach einer ganz normalen, modernen Familie. Dann hat die Herzogin jetzt wohl einen gut und William schaukelt das Baby in den Schlaf, wenn sie einen Mädelsabend plant.

Den Sonntag mit seiner Frau und seinem Sohn zu verbringen, hat sich der frischgebackene Vater sicherlich nicht nehmen lassen. Da war bestimmt auch ein eventueller Kater vergessen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion