Prinz William: Trauriges Geständnis

Prinz William: Trauriges Geständnis

25.08.2016 > 19:33

© Getty Images

Diese Worte sind wirklich herzzerreißend. Prinz William und seine Frau Kate besuchten gerade ein Hospiz in Luton. Dort traf er einen 14-jährigen Jungen, der traurigerweise seine Mutter verloren hat. Ein Gefühl, dass der Prinz nur zu gut kennt.

Und so findet er tröstende Worte für den Kleinen, die wirklich ans Herz gehen. "Es wird mit der Zeit besser. Ich weiß, wie du dich fühlst. Ich vermisse meine Mutter noch immer jeden Tag - und ihr Tod liegt 20 Jahre zurück", erklärte der 34-Jährige ganz ehrlich. Eines sei aber besonders wichtig: Darüber zu sprechen.

 

1997 starb Prinzessin Diana bei einem Autounfall. Ein Tag, an dem die ganze Welt trauerte - besonders ihre Söhne Prinz William und Prinz Harry. Ein Ereignis, dass sie bis heute verfolgt. 

 

TAGS:
Bikini
UVP: EUR 17,89
Preis: EUR 12,49
Sie sparen: 5,40 EUR (30%)
Holz-Sonnenbrille
UVP: EUR 59,90
Preis: EUR 39,90 Prime-Versand
Sie sparen: 20,00 EUR (33%)
Tischventilator-Powerbank
UVP: EUR 11,99
Preis: EUR 8,59 Prime-Versand
Sie sparen: 3,40 EUR (28%)
Lieblinge der Redaktion