Promi BB: Claudia Effenberg hat ihr Facebook-Profil vorrübergehend gelöscht!

Promi BB: Claudia Effenberg hat ihr Facebook-Profil gelöscht!

18.08.2014 > 00:00

© WENN.com

Es ist so ziemlich das Ungeschickteste, was ein Prominenter überhaupt in der Öffentlichkeit tun kann. Das hielt Claudia Effenberg nicht davon ab, vor laufender Kamera bei "Promi Big Brother" über Kollegen und ihre Facebook Fans zu lästern:

"Meine Facebook-Fans, die können mich alle am Arsch lecken! Ich stelle mich nicht nackt in einen Raum mit all diesen komischen Menschen, die ich nicht kenne und die aussehen, als ob sie im Wald gelebt hätten."

Natürlich folgte ein Shitstorm, der sich gewaschen hat. Ihre Facebook-Seite wurde geflutet mit negativen Hasskommentaren.

Der Facebook-Hass nahm solche Ausmaße an, dass die Seite von Claudia Effenberg kurzzeitig von Facebook verschwand. Bis jetzt ist noch nicht klar, ob der Betreiber die Seite offline schaltete oder man von Facebooks Seite her einschritt.

Jetzt ist die Seite wieder online und jemand, der offenbar deutlich mehr von PR-Arbeit versteht, veröffentlicht ein Statement, dass Claudias Verhalten zu rechtfertigen versucht und der Produktion von "Promi Big Brother" die Schuld zuschiebt.

"Liebe Facebook User,

wir sind für eine freie Meinungsäußerung, aber die teils vulgären und beleidigenden Kommentare der letzten Tage wurden und werden weiterhin gelöscht - auch mit Rücksicht auf die minderjährigen Kinder von Frau Effenberg.

Die Äußerung "asozial" über die Kleidung im Keller war nicht so gemeint, dass Claudia etwas gegen Second Hand Kleidung hat, sondern gegen das Sinnen der Sendung, Menschen bewusst ärgern/provozieren zu wollen."

Doch die User sind gnadenlos und wollen sich mit "nicht so gemeint" nicht zufrieden geben. Ein Facebook-Fan fasst sehr treffend zusammen: "Sie ist ein Medienprofi, der genau wissen sollte, wie etwas nach aussen wirkt. Und wenn man die Medien für seine Zwecke nutzt, dann kann das auch mal nach hinten los gehen."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion