Promi Big Brother: Fragen zu Jessica Paszka sind Frank Stäbler peinlich!

Promi Big Brother: Fragen zu Jessica Paszka sind Frank Stäbler peinlich!

16.09.2016 > 12:18

© Sat.1

Er ist wieder draußen und hat es tatsächlich geschafft, Mitbewohnerin Jessica Paszka nicht weiter unsittlich zu berühren. Damit hatte das treue „Promi Big Brother“-Publikum wohl nicht mehr gerechnet.  Frank Stäbler musste raus aus dem Haus und sich direkt einem Interview mit „Bild“ stellen. Dabei verriet der Ringer, dass ihm Fragen über sein Verhältnis zu Jessi eher unangenehm sind: „Der Punkt ist ja, dass ich nichts für sie empfinde, während alle anderen das Gegenteil denken.“

 

Natürlich wird nun erst recht nachgebohrt und Frank versucht sich zu erklären: „Jessica gehört auf alle Fälle zu den seltenen Menschen, mit denen ich mich auf Anhieb verstanden habe. Wir waren auf der gleichen Welle und haben uns über die gleichen Themen totgelacht. Wir sind im gleichen Alter, wir haben die gleichen Themen. Das hat super gepasst.“ Mehr war von seiner Seite nicht, er ist schließlich vergeben: „Trotz allem ändert das nichts an meinem Verhältnis zu meiner Sandra. Für mich gibt es nur eine Frau, die den Ring um den Finger trägt, und sie ist unantastbar.“ Allerdings schließt er nicht aus, dass die einstige Bachelor- Kandidatin möglicherweise ein Auge auf ihn geworfen hat. Ob hier wirklich schon das letzte Kapitel abgeschlossen ist?

TAGS:
Derbe Regenjacke
 
Preis:
Bikini
 
Preis: EUR 17,98 Prime-Versand
Holz-Sonnenbrille
 
Preis:
Lieblinge der Redaktion