Jenny Elvers ist inzwischen seit einem Jahr trocken

Promi Big Brother: Harte Strafe für Jenny Elvers!

17.09.2013 > 00:00

© Sat.1

Kaum zu glauben, wie schnell die Zeit vergeht. Ein Jahr ist es jetzt schon her, dass Jenny Elvers (41) sturzbetrunken im Fernsehen auftrat und damit deutschlandweit für Aufsehen sorgte. Kurze Zeit später gestand sie dann öffentlich ihre langjährige Alkoholabhängigkeit und begab sich in eine Entzugsklinik.

Doch so sehr Jenny sich auch bemühte, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen vollständig gelungen ist ihr das nicht. Nicht nur, dass ihr Image ist noch immer angeknackst ist; auch die Beziehung zu Ehemann Götz Elbertzhagen scheiterte.

Unterkriegen lassen will sich die Blondine davon aber nicht. Und deswegen hat sie sich für den heutigen Tag etwas ganz besonderes überlegt: Sie will den Jahrestag ihres öffentlichen Alkohol-Ausrutschers im "Promi Big Brother"-Haus feiern immerhin ist sie seit diesem Datum trocken.

Eigentlich eine schöne Idee, doch leider macht Sat1 Jenny einen Strich durch die Rechnung. Denn da Mitbewohner Percival Duke immer wieder gegen die Container-Regeln verstoßen hatte, musste die Sause ausfallen.

Aber ob das wirklich das richtige Signal ist? Schließlich hat die Schauspielerin allen Grund stolz auf ihre Leistung zu sein - und sich selbst ja an alle Vorschriften gehalten...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion