Promi Big Brother: Hubert Kah ist völlig verpeilt!

Promi Big Brother: Hubert Kah hat einen Vibrator!

26.08.2014 > 00:00

© Sascha Steinbach/Getty Images

Die zweite Staffel von Promi-BB ist nicht nur lustig und unterhaltsam, sondern vor allem eines: Total versext! Das gefällt nicht nur den Zuschauern, die für einen neuen Quotenrekord sorgten, sondern offenbar auch den Bewohnern. Denn Sex und Intimitäten stehen selbst an Tag 11 im BB-Haus noch ganz oben auf der Tagesliste.

Nun macht ausgerechnet Hubert Kah ein Geständnis, das wohl so schnell niemand vergessen werden. Denn dieses Kopfkino dürfte selbst der dauerrattige Ronald Schill, das Wunder von "Promi Big Brother", so schnell nicht verdrängen können. Der NDW-Star gesteht völlig ungeniert: Ich habe einen Vibrator!

Nachdem sich die erste kleine Empörung bei Claudia Effenberg und Co gelegt hat, geht Hubert Kah ins Detail: "Wenn du es genau wissen willst, der heißt Afti. Und manchmal führe ich mir den anal ein. Das hat einen medizinischen Grund. Ganz einfach: Die männliche Prostata musst gepflegt werden! Das ist wichtig. Das gehört bei mir dazu wie das Zähneputzen!"

Dieses Vibrator-Geständnis bringt richtig Schwung in den Alltag der Promi-BB-Bewohner: Michael Wendler hält sich auffällig bedeckt, Ronald Schill kriegt sein Grinsen nicht mehr aus dem Gesicht und Claudia Effenberg hüpft mit hochrotem Kopf auf und ab und hält sich dabei die Ohren zu.

Immerhin, mit seinen intimen Enthüllungen dürfte Hubert Kah das letzte Tabuthema ausgesprochen haben. Wie so viel Offenheit bei dem Publikum abkommt, zeigt sich beim nächsten Voting...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion