Wieder alleine. Liz Baffoe hat sich von ihrem Mann getrennt

Promi Big Brother: Liz Baffoe disst Ex-Mitbewohner!

26.08.2014 > 00:00

© Getty Images

Gestern Abend hieß es für Liz Baffoe Abschied nehmen vom Promi BB-Container. Nachdem sie bereits mehrmals von ihren Mitstreitern nominiert worden war, reichten die Zuschaueranrufe am Montag nicht mehr für die nächste Runde.

Wirklich traurig scheint Liz über ihr Ausscheiden aber nicht zu sein. Im Interview mit dem "Express" äußert sie sich nämlich wenig positiv über die noch verbliebenen Bewohner. "Ich war halt in einem Team von Kandidaten, die super-eng miteinander waren. Das hat einfach nicht gepasst. Ich fand die super-langweilig - obwohl mir Langeweile unterstellt wurde. Ich meine: Alexandra ist in Paul verliebt, das ist klar. Und Mia und Aaron hatten auch ihr Ding".

Doch Langweile ist längst nicht das einzige, was Liz an Paul Janke und Co zu kritisieren hat. Für die Schauspielerin steht nämlich fest, dass sie von den anderen Kandidaten ganz gezielt aus dem Container gemobbt worden sei.

"Das ist für mich auch eine Form von Ausgrenzung, wenn sich einzelne so gegen einen stellen. Und es wundert mich. Im Endeffekt geht es ja nicht darum, dass ein Team gewinnt. Der einzelne will gewinnen. Darum geht's doch bei dem Spiel", so Liz.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion