Natalia Osada ändert täglich ihre Meinung bei Promi Big Brother

Promi Big Brother: Natalia Osada bangt um ihre Gage

24.09.2013 > 00:00

© Sat. 1/Endemol/Screenshot

Ein Fähnchen im Wind:

Natalia Osada (23) hat es wahrlich nicht leicht bei "Promi Big Brother". In den ersten Tagen durfte sie jede Prüfung bestreiten und musste ordentlich einstecken. Neben den Challenges musste sie auch mit Sprüchen von Boxer Manuel Charr (28) und dem Einzug von Georgina Fleur (23) klarkommen.

Immer wieder brach die Ex-"Catch the Millionär"-Kandidatin zusammen. Sie ist fertig mit den Nerven - hat keine Lust mehr.

Logische Schlussfolgerung: Ausziehen.

Darüber dachte Natalia schon öfters nach. Immer wieder fallen die Worte: "Ich gehe!"

Doch letztendlich tut sie es doch nicht.

Der Grund: Sie nimmt an, dass ihre Gage nach einem freiwilligen Auszug gekürzt werden könnte.

Neuer Plan: Nominierung. Natalia sucht mit allen das persönliche Gespräch und bittet die Mitbewohner sie zu nominieren.

Und siehe da: Natalia wird nominiert. Als Big Brother die Entscheidung verkündet - hofft sie rauszufliegen.

Doch nichts da - diesmal muss Jan Leyk (28) gehen.

Was Geld doch ausmacht ...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion