Natalia Osada durfte den BB-Container für eine Nacht verlassen

Promi Big Brother: Natalia Osada mit Nichtachtung gestraft!

19.09.2013 > 00:00

© Sat1

Natalia Osada redet gern und viel. Das tat sie schon bei "Catch the Milionaire" und genau das tut sie auch momentan im "Promi Big Brother"-Container. Umso härter traf es sie, als dort auf einmal so gar nichts mehr von ihren Mitbewohnern zurückkam. So sehr sie diese auch mit Fragen bombardierte auf Natalia reagierte niemand mehr.

Aber was war der Grund für diese kollektive Nichtachtung? Waren die anderen Kandidaten etwa so genervt von der Blondine, dass sie sie einfach mal eine Zeit lang ignorierten? Nicht ganz. Vielmehr handelte es sich bei der Aktion um eine von "Big Brother" gestellte Aufgabe: Die Bewohner sollten so tun, als ob Natalia unsichtbar wäre.

Doch während das nichtsahnende "Opfer" sichtlich unter der temporären Funkstille litt, gab es sogar den ein oder anderen Kandidaten, dem die Situation durchaus gefiel. "Das sind ja auch mal ein paar ruhige Minuten für einen selbst, wenn man nicht die ganze Zeit diese laute, prägnante Stimme im Kopf hat", freute sich beispielsweise Jan Leyk.

Und auch Manuel Charr hatte kein Problem damit, Natalia für eine Weile aus dem Weg zu gehen. Das ist nicht mein Niveau, nicht meine Klasse", so sein hartes Urteil. Gut, dass Natalia das nicht mitbekommen hat inzwischen dürfen ihr die anderen Bewohner nämlich wieder aktiv zuhören.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion