Promi Big Brother: Paul Janke spaltet die Geister!

Promi Big Brother: Paul Janke spaltet die Geister!

18.08.2014 > 00:00

© Andreas Rentz/Getty Images

Paul Janke im "Promi Big Brother"-Haus, dieser Gedanke ließ doch so manch einen schmunzeln.

Er suche das Abenteuer, so seine Begründung für seinen Einzug in den Z-Promi-Container.

Kaum einer spaltet dermaßen die Geister wie der ehemalige "Bachelor". Seine Fans feiern den blonden Hamburger und überhäufen ihn via Facebook mit Komplimenten, doch es gibt auch Kritiker.

Gerade seine gestrige Entscheidung darüber, wer vom Keller in den Luxus-Bereich ziehen solle, sorgte für Diskussionen.

Paul wollte eigentlich Janina Youssefian nach oben holen, weil diese mit gesundheitlichen Problemen zu kämpfen hatte. Nun hatte Claudia Effenberg jedoch bereits drei Stimmen von den Bewohnern erhalten und Alexandra Rietz zwei.

Alexandra zu wählen wäre klug gewesen, aber Paul Janke verschenkt seine Stimme und wählt Janina. Eine dumme Entscheidung. Oder einfach nur konsequent?

Auf Facebook heißt es: " Ich muss ganz ehrlich sagen: Bin echt baff, wie lieb Paul rüberkommt! Könnte ihn so knuddeln! Vor allem hat es Hand und Fuß, was er von sich gibt! Im Gegensatz zu so manch anderem dort! Auch seine Wahl für Janina kann ich voll und ganz verstehen! Ausserdem ist er mehr als nur nett anzusehen." Aber auch Gegenstimmen werden laut: "Paul hat die Abstimmung nicht begriffen!!! Armer Kerl."

Momentan sind die Meinungen sehr ausgeglichen, Paul Janke könnte sich also durchaus noch zum Favoriten mausern. Oder eben zur absoluten Lachnummer. Die Zeit wird es zeigen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion