"Promi Big Brother" verspricht schrill zu werden

Promi Big Brother: Riesiger Quoten-Erfolg

14.09.2013 > 00:00

© Sat. 1/Paul Schirnhofer

Gestern Abend startete Sat. 1 mit der ersten Staffel von Promi Big Brother und feierte mit der Live-Show bereits große Erfolge.

Ganze 3,21 Millionen Zuschauer sahen sich das TV-Spektakel an, das von Oliver Pocher und Cindy aus Marzahn moderiert wurde. Dreieinhalb Stunden lang durfte Deutschland dabei zusehen, wie mehr oder minder bekannte Stars in den Container einzogen und bereits die ersten Minuten waren mehr als unterhaltsam.

Mit 22,3 Prozent lag der Marktanteil weit über dem Senderschnitt. Gegenüber DWDL gestand Oliver Pocher: "Wenn wir ein Drittel der Marktanteile des Dschungels erreichen, sind wir schon zufrieden. Wenn es mehr wird, werden wir uns dagegen nicht wehren."

Bleibt abzuwarten, ob das Interesse der Zuschauer auch weiterhin bestehen bleibt oder ob das TV-Format vielleicht doch noch floppt. Langweilig wird es im Promi Container aber wohl kaum, denn viele der Bewohner sind dafür bekannt, immer wieder gern für Skandale zu sorgen...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion