Das "Promi Big Brother"-Haus bekommt zwei Bereiche

Promi Big Brother: Wer gewinnt die Staffel?

22.08.2014 > 00:00

© Sat.1

Beim Dschungelcamp ließ sich Anfang des Jahres schon früh ablesen, dass Melanie Müller und Larissa Marolt ganz weit vorne sein werden, aber wie ist das dieses Jahr bei "Promi Big Brother"?

Ein wirklicher Favorit zeichnet sich im Moment noch nicht ab. Schauen wir uns die Kandidaten doch noch einmal an.

Mia Julia Brückner aka Mia Magma hat natürlich den Pornobonus, der bei Männern immer zieht. Sonst gab es außer einigen Duschszenen und dem Zickenzoff mit K11-Blondine Alexandra Rietz keine großen Highlights.

Schnarch-Tas(se) Ela befasste sich im Luxusbereich laut eigener Aussage die meiste Zeit mit Weintrinken. Im Keller musste ausgerechnet sie 24 Stunden auf Schlaf verzichten. Wo man doch den Eindruck hat, sie würde sowieso jeden Moment kurz vorm Einschlafen sein.

Janina Youssefian könnte lange durchhalten, alleine weil die Zuschauer die Nörglerin lange leiden sehen wollen.

Das wollen die Zuschauer bei Claudia Effenberg sicher auch. Immerhin hat sie es sich mit ihrem Verhalten ganz schön bei den Fans verscherzt. Das reduziert natürlich die Gewinnchancen.

Der Wendler hat zwar aus seiner Dschungelpleite gelernt, ist aber fast schon zu artig. Er motiviert seine Mitbewohner und putzt sogar die Toiletten. Wollen wir das wirklich? Einen netten, höflichen Michael Wendler?

Auch Hubert Kah hat zwei Seiten. Einerseits ist er durch seine etwas verwirrte Art sympathisch, irgendwie sogar niedlich. Auf der anderen Seite haben Szenen wie der Po-Klatscher bei Ela auch einen faden Beigeschmack.

In puncto "fader Beigeschmack" dürfte allerdings niemand Ex-Richter und Rechts-Politiker Ronald Barnabas "Barney" Schill übertreffen. Mal mimt er den schmierigen Midlife-Crisis-Casanova, mal schmiedet er Intrigen mit Hubert. Unvergessen auch seine ausgiebige, ungenierte Dusche, bei der auch die Bewohner mit ihren Blicken dem kleinen Barney auswichen. Immerhin ist er auf der Fremdscham-Ebene äußerst unterhaltsam.

Das kann man von Liz Baffoe und Paul Janke nicht unbedingt sagen. Die beiden sind halt da. Immerhin gibt es beim Bachelor-Paule ein bisschen was zu gucken, wenn er das T-Shirt auszieht.

Prinz Max-Mario könnte noch ein wenig Aufschub kriegen. Durch das Trennungsdrama mit seiner Freundin wollen die Zuschauer sicherlich sehen, wie es mit ihm weitergeht. Aber reicht das auch zum Sieg?

Auch Aaron Troschke hält sich eher bedeckt im Container, zieht aber die Kellerdiät ohne zu murren durch, bringt immer mal wieder einen witzigen Spruch und ist genauso sympathisch, wie man ihn bei "Wer wird Millionär" kennengelernt hat.

Aber WAS DENKT IHR?

WER GEWINNT PROMI BIG BROTHER?

TAGS:
Lieblinge der Redaktion