Claus Scholz

Promi Dinner: Claus Scholz sorgte für herbe Enttäuschungen!

07.04.2013 > 00:00

© VOX/Frank Hempel/P 195

Am dritten Tag des Promi Dinner's war Claus an der Reihe. Seine Kollegen von "Ab ins Beet" haben zunächst keine hohen Erwartungen an ihn und seine Wohnung. Und sie werden Recht bekommen!

Clausis Wohnung ist nicht nur klein, sondern auch ziemlich unaufgeräumt! Kurz bevor seine prominenten Gäste kommen, packt ihn plötzlich der Ehrgeiz: Gemeinsam mit seinem Freund Ralle will er endlich Ordnung schaffen da ist Stress vorprogrammiert!

Am Ende stehen einfach alle Kartons vor seiner Haustür, was die Wohnung nicht wirklich gemütlicher macht.

Dann kommt das Essen auf den Tisch: Paella mit Bratwurst was für ein Gourmet!

"War für'n Poppes" lautet das Urteil von Detlef Steves. Er vergleicht die Hauptspeise mit "Zusammen geklebten Katzenfutter" und ist dabei nicht der einzige, der unzufrieden ist.

Auch Clausi gesteht sich ein, dass er vom Kochniveau noch ein ganzes Stück von seinen Konkurrenten entfernt ist.

"Ich bin definitiv nicht mehr Herr der Lage", stellte er noch vor dem Dessert fest und schob seinen Misserfolg auf seine "lahmarschige Art".

Keine Überraschung also, dass der Eventmanager und "Superchef" Claus Scholz lediglich neun Punkte kassierte! Was für eine Enttäuschung!

Lieblinge der Redaktion