Bachelor-Jessica klagt über Hüftgold

Promi Dinner: Jessica Paszka klagt über Hüftgold!

18.05.2014 > 00:00

© Facebook.co/Jessica-Paszka

Schon beim Bachelor verglich Jessica Paszka ihre Figur gerne mal mit der von anderen Kandidatinnen um dann festzustellen, dass sie mit den Modelmaßen von Katja Kühne und Co. nicht ganz mithalten könne.

Doch auch wenn Jessi anders als Katja nicht bei Christian Tews punkten konnte, so schien die Blondine doch alles in allem immer recht stolz auf ihre weiblichen Kurven zu sein. Immerhin zog sie nach der Show sogar blank und zeigte dem Bachelor auf diese Weise ziemlich deutlich, was er mit seiner Entscheidung für Katja alles verpasst hat.

Allem Selbstbewusstsein zum Trotz gibt sich Jessi beim heute ausgestrahlten Promi Dinner aber wieder recht selbstkritisch und verrät, dass sie sich von der Bezeichnung, die Mitstreiterin für Daniela für ihr Dessert wählte, sofort angesprochen gefühlt habe. "Hüftgold" lautete diese und laut Jessi ist das ein Spitzname, den sie des Öfteren zu hören bekommt.

"Aber Hüftgold bringt Glück", versucht Gastgeberin Daniela Jessis Selbstzweifel ins Positive zu wenden. Und scheint mit ihren Überzeugungskünsten durchaus Erfolg zu haben. Denn genau wie die anderen Mädels genießt Jessi ihre Nachspeise anschließend in vollen Zügen und so soll es beim Promi Dinner ja idealerweise auch sein.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion