Wer wird den Koch-Sieg an sich reißen können?

Promi Dinner: "Unter uns" Stars schwingen im Mai den Kochlöffel

10.04.2013 > 00:00

© VOX/Ralf Jürgens

Das "Promi-Dinner" ist alles andere als eine langweilige Kochsendung, es ist Kult. Immer wieder gewähren uns Stars und Sternchen den Einblick in ihr privates Reich und lassen uns dabei zuschauen, wie sie mehr oder weniger erfolgreich die Küche mit ihren Koch-Experimenten auf den Kopf stellen.

Im Mai erwartet uns im TV wieder ein Promi-Dinner Highlight, da geben sich die "Unter uns" Schauspieler Lars Steinhöfel, Claudelle Deckert, Maximilian Claus und das junge Ehepaar Joy Lee Juana Abiola-Müller und Patrick Müller die Ehre.

"Unter uns" folgt, mit der Teilnahme, Serien wie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" und "Alles was zählt". Egal ob die Kandidaten kochen können oder nicht, Spaß macht es Serien-Fans auf jeden Fall, ihren Star in der Küche schwitzen zu sehen und bei allen Besorgungen begleiten zu können.

Bis zum 12. Mai müssen "Unter uns" Anhänger noch warten, dann werden uns die Stars auf VOX folgende Menüs präsentieren:

Lars Steinhöfel

"Eine Reise durch den Märchenwald"

Vorspeise: "Der geeiste Froschkönig küsst Herrn Ribbeck" (Gurkensuppe mit Avocado-Birnen-Carpaccio)

Hauptspeise: "Witwe Boltes Hähnchen, geklaut von Rapunzel" (Huhn mit Mozzarella-Basilikum Füllung)

Nachspeise: "so weiß wie Schnee, so rot wie Blut, so schwarz wie Ebenholz" (Zitronenmousse mit Himbeeren und Schokoraspeln)

Claudelle Deckert

Vorspeise: "Frischer Sommersalat orange - weiß - grün"

Hauptspeise: "Lecker Fleisch mit Gedöns" (Rinderfilet mit Hummerbutter und Minzrisotto)

Nachspeise: "Wat Kaltes, wat schmeckt" (Ananas-Sorbet)

Maximilian Claus

Vorspeise: "Gartenkräutercappuccino mit sautierten Scampi"

Hauptspeise: "Rehmedaillons an Steinpilzen mit getrüffeltem Kartoffelstampf und Hokkaido-Püree"

Nachspeise: "Schokitraum mit Gewürzpflaumen und Vanillesauce"

Joy Lee Juana Abiola-Müller und Patrick Müller

Vorspeise: "Mini-Döner auf nordische Art"

Hauptspeise: "Currywurst Pommes"

Nachspeise: "Schaumomelett auf Roter Grütze"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion