Das war zu viel. Da hört für Guido derr Spaß auf

Promi Shopping Queen: Guido Maria Kretschmer wütend über die Promis

28.05.2014 > 00:00

© getty

Vieles von dem gefilmten Material einer "Promi Shopping Queen"-Folge sieht Guido Maria Kretschmer schon vor der Ausstrahlung um seinen Senf dazuzugeben. Einige Szenen jedoch sieht auch er erst zu Hause vor dem Fernseher.

Nicht so nett waren bei der letzten Folge Juliette Schoppmann, Daisy Dee und Rolfe Scheider bei der Wohnungsbesichtigung von EX-"Unter Uns"-Schauspielerin Yvonne de Bark.

Fies lästerte das Trio über das, was sie in Yvonnes Kleiderschrank fanden und machten sich damit keine Freunde. Die gemeine Überheblichkeit wurde von den Followern bei Facebook hart abgestraft.

"Primitiv und unhöflich" und immer wieder "respektlos" fanden die Zuschauer das Verhalten.

Jetzt, wo auch Guido Maria Kretschmer die Szenen gesehen hat, schließt er sich dieser Meinung an. Der sonst immer so extrem positive Designer scheint empört: "Ich habe heute erst das respektlose Verhalten der 'Promi Shopping Queen'-Kandidaten vom letzten Sonntag gesehen. Rolf, Daisy und Juliette sollten sich schämen. Hätte ich diese Bilder gesehen, hätte ich Stellung dazu bezogen!"

Damit spricht er so manchem Zuschauer, der nicht schon seinem Unmut Luft gemacht hat, aus der Seele. Allerdings löschte er diesen Ausbruch auch wieder von seinem Profil.

Auch Yvonne de Bark hält sich bedeckt: "Ich bin auf keinen meiner Kollegen sauer. Ich weiß, dass sich viele für Fashion interessieren, aber meine Prioritäten liegen nun mal woanders."

Sehr diplomatisch. Dabei könnte man ihr nicht verdenken, wenn sie sich genau wie Guido darüber empört hätte.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion