Beim Prominentenspecial von "Wer wird Millionär?" kam einiges zusammen

Promi-WWM: So viel erzockten die Stars

21.11.2013 > 00:00

© RTL / Frank Hempel

Heute wurde bei "Wer wird Millionär? Prominentenspecial" wieder geraten und gerätselt, was das Zeug hält. Die prominenten Kandidaten wurden dabei von Kult-Moderator Günther Jauch ganz schön in die Mangel genommen. Allerdings mit Erfolg, denn die Stars konnten auch bei dieser Ausgabe wieder so einiges an Geld erspielen.

Unter den berühmten Zockern befanden sich dieses Mal die "Das Supertalent"-Juroren Lena Gercke, Guido Maria Kretschmer und Comedian Olaf Schubert sowie FDP-Politiker Wolfgang Kubicki und die afghanische WWM-Moderatorin Khatera Yusufi.

Im Résumé lässt sich festhalten: es hat sich wirklich keiner der prominenten Kandidaten blamiert! Lediglich bei Team Lena & Guido gab es kurzzeitige technische Probleme ansonsten lief alles allerdings ziemlich glatt. Mit doch ziemlich beachtlichem Allgemeinwissen und einer gesunden Spur Zocker-Mentalität erspielten die VIPs eine tolle Summe: ganze 378.000 Euro kamen zusammen und kommen dem RTL-Spendenmarathon zugute, dessen Erlöse in diesem Jahr unter anderem Kindern mit Schlaganfall unterstützen sollen.

Toll, dass sich unsere Promis immer wieder so unterhaltsam und erfolgreich für die gute Sache einsetzen.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion