Mark Zuckerberg bei der "Ice Water Challenge"

Promis total verrückt nach "Ice Bucket Challenge"

14.08.2014 > 00:00

© Facebook / Mark Zuckerberg

Was in Deutschland mit der "Eiswasser-Challenge" zunächst Spaß und dann jede Menge Unfälle bereitete, ist in Hollywood in leicht abgeänderter Form gerade DER Internet-Trend! Die Promis sind geradezu verrückt nach der "Ice Bucket Challenge". Dabei wird eine Person von einer anderen nominiert, sich selbst innerhalb von 24 Stunden einen Eimer mit Eiswasser über den Kopf zu schütten und sich dabei zu filmen.

Wer sich sträubt, der muss im Gegenzug 100 Dollar an eine gemeinnützige Organisation spenden. Wer den Spaß jedoch mitmacht und sein Video ins Netz stellt, der darf drei weitere Kandidaten nominieren. Dieses Spiel hat nun Einzug in Promi-Kreise genommen. So hat Facebook-Gründer Mark Zuckerberg am Donnerstag sein Video der "Ice Bucket Challenge" hochgeladen, nachdem er vom Gouverneur von New Jersey nominiert wurde.

Zuckerberg, dessen Account kürzlich gehackt wurde, nominiert im Gegenzug Bill Gates, sich ebenfalls beim Eiswasserbaden zu filmen. Auch Adam Levine, Justin Timberlake und Jimmy Fallon haben Humor bewiesen und sich der "Ice Bucket Challenge" vor laufenden Kameras gestellt. US-Präsident Barack Obama wurde bereits nominiert, er entschied sich aber lieber für eine Spende. Schade eigentlich...

Lieblinge der Redaktion