Taten statt Worte: Wenn es um Freundin Paris Hilton geht, lässt Dough Reinhardt gerne mal die Fäuste fliegen!

Prügel für die Liebe

29.04.2009 > 00:00

© ACTION PRESS

Wenn es darum geht, die Liebste zu beschützen, kennt Doug Reinhardt kein Pardon! Ende März hatte der Lover von Paris Hilton das schon einmal schlagkräftig unter Beweis gestellt und sich für Paris in einem Club geprügelt. Jetzt ließ Doug erneut die Fäuste sprechen! Als sich das Paar in der Nacht von Montag auf Dienstag im Szene-Laden "H.Wood" in Los Angeles vergnügte, gab's für einen Tänzer was auf die Mütze. Und das mit gutem Grund! Gegen kurz nach ein Uhr nachts hatte sich der männliche Gast auf der Tanzfläche an Paris heran gepirscht und versucht, ihr an die Brust zu fassen. Wie ein Augenzeuge gegenüber RadarOnline.com berichtete, fackelte Doug da nicht lange: Er schubste den fiesen Grabscher von seiner Freundin weg, woraufhin dessen Kumpel eine Bierflasche auf den Sportler warf. An dem Punkt schaltete sich ein Club-Mitarbeiter ein und nahm den Streithahn mit der Flasche in den Schwitzkatzen, während Doug auf dem Fußboden eine hitzige Schlägerei anzettelte und der DJ passend zum Event des Abends Paris' Song "Stars are blind" auflegte. Ende der Geschichte: Das Sicherheits-Teams des Clubs musste einschreiten und sie Männer auseinander zerren.

Lieblinge der Redaktion