Queen Elizabeth II. im Krankenhaus

Queen Elizabeth II. im Krankenhaus

04.03.2013 > 00:00

Queen Elizabeth II. wurde am Freitag mit Magenschmerzen ins Krankenhaus geliefert - der Königin geht es allerdings gut. Die 86-Jährige musste am Freitag vorsichtshalber ins Krankenhaus, nachdem sie sich anscheinend eine Magenverstimmung zugezogen hatte. Wie die britische Tageszeitung "The Sun" berichtet, handelte es sich bei der Verstimmung um eine Magen-Darm-Entzündung und im Zuge dessen wurden alle offiziellen Auftritte in dieser Woche gestrichen. Der britische Premierminister David Cameron wünschte der Königin derweil alles Gute: "Ich hoffe, sie wird schnell gesund", ließ er verlauten. Der letzte Krankenhausaufenthalt von Queen Elizabeth II. war im Jahr 2003, als sie wegen einer Knieverletzung operiert werden musste und auch der aktuelle Aufenthalt hat keine ernsten Gründe, so klärte ein Pressesprecher des Buckingham Palace auf: "Sie ist gesund und guter Dinge." Erst letzten Donnerstag nahm die Queen an einer feierlichen Ehrung von britischen Olympia-Siegern teil. © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion