Queen Elizabeth II: Mit 88 Jahren Twitter entdeckt!

Queen Elizabeth II.: Krankenhaus-Meldung sorgt für Verwirrung

03.06.2015 > 00:00

© gettyimages

Diese News verbreitete sich heute Morgen wie ein Lauffeuer: Queen Elizabeth II. (89) soll im Krankenhaus liegen, vielleicht sogar schon gestorben sein! Doch was ist wirklich dran an der Schock-Meldung?

Ursprünglich wurde die Nachricht von einer BBC-Journalistin bei Twitter in die Welt gesetzt und machte daraufhin innerhalb von Minuten die Runde. Aber: Wenige Zeit später wurde der Tweet wieder gelöscht. Die Journalistin erklärte, sie habe ihr Handy zu Hause liegen lassen und jemand habe sich einen Scherz erlaubt. Doch auch diese Erklärung bleibt mysteriös.

Die britische Zeitung "Telegraph" erklärte nämlich, die Queen sei tatsächlich im Krankenhaus gewesen - allerdings nur zu einer Routine-Untersuchung.

Unterdessen wird spekuliert, ob bei BBC eventuell nur geprobt wurde, was im Ernstfall beim Tod der Königin zu tun ist - und die Tweets dabei versehentlich veröffentlicht wurden. "Während einer technischen Übung für einen Nachruf wurden irrtümlicherweise Tweets vom Account einer BBC-Journalistin versendet, die besagten, dass ein Mitglied der königlichen Familie erkrankt sei", erklärte der Sender wenig später selbst.

Fest steht jedenfalls: Die Queen ist wohlauf - und das ist ja auch das Wichtigste!

TAGS:
Lieblinge der Redaktion