Queen Latifah will nicht die neue Oprah Winfrey werden

Queen Latifah will nicht die neue Oprah Winfrey werden

16.01.2012 > 00:00

Queen Latifah möchte nicht von den Produzenten zur neuen Oprah Winfrey gemacht werden, nur weil sie jetzt auch eine eigene Talkshow moderiert. Die ehemalige Rapperin startet gerade mit ihrer eigenen Talkshow im amerikanischen Fernsehen, hat jedoch keine Lust, den Leuten jetzt als "neue Oprah" verkauft zu werden. Latifah: "Viele Leute kamen nach dem Ende von Oprahs Show zu mir und es schien, dass mich jeder auf ihrem Stuhl sehen wollte. Aber ich glaube, dass sie niemand ersetzen kann. Oprah ist Oprah. Aber ich bin mir sicher, dass ich in meiner Sendung jeden Tag etwas Tolles machen kann, etwas Positives und so profitieren wir alle." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion