R. Kelly veröffentlicht unvollendetes Jackson-Album

R. Kelly veröffentlicht unvollendetes Jackson-Album

01.09.2009 > 00:00

R. Kelly plant, das Album, an dem Michael Jackson arbeitete, als er starb, zu vollenden und zu veröffentlichen. Kelly hatte bei zahlreichen Gelegenheiten mit dem King Of Pop Musik gemacht und behauptet, dass Jackson ihn kurz vor seinem Tod im Juni kontaktierte, um über seine kommende Platte zu sprechen. Die beiden vereinbarten nie Studiozeit, aber Kelly ist überzeugt, dass Jackson ihn ausgewählt hätte, um sein letztes Meisterwerk fertig zu stellen. Kelly zu blackvoices.com: "Ich habe (in der Vergangenheit) fünf Songs für Michael Jackson aufgenommen. Und wir hatten am Telefon über sein neues Album gesprochen und ich wollte vollenden, was Michael zu der Zeit machte. Wir werden es rausbringen. Michael gefiel die Art und Weise, wie ich versuchen würde, die Songs so wie er zu singen." © WENN

TAGS:
Lieblinge der Redaktion