Ganz schön sexy! Aber auch sexy genug für Victoria's Secret?

Rachel Hilbert: Engel-Zuwachs bei Victoria’s Secret?

17.03.2015 > 00:00

© WENN.com

Für das Dessous-Label Victoria's Secret über den Laufsteg zu schweben ist bekanntlich die größte Ehre für ein Model. Jede strebt danach, einmal selbst Teil der spektakulären Fashionshows zu sein und eines der atemberaubenden Kostüme zu tragen.

Heidi Klum und Gisele Bündchen machten es vor: Wer bei Victoria's Secret erfolgreich modelt, hat es geschafft. Ab diesem Zeitpunkt stehen einem Model alle erdenklichen Türen offen und vor Jobangeboten kann sich dann kaum noch gerettet werden.

Allerdings ist es alles andere als leicht, als Engel der VS-Crew auserwählt zu werden. Tausende Mädchen bewerben sich jährlich und nur die wenigsten werden überhaupt erst zum Casting eingeladen. Es werden hohe Ansprüche an ein Victoria's Secret Model gestellt. Vor allem der Körper muss in Höchstform sein! Einfach nur dünn reicht hier nicht mehr.

Aber eine hat es vielleicht bald geschafft und darf sich in die Reihe von Alessandra Ambrosio, Candice Swanepoel und Adriana Lima einordnen: Rachel Hilbert. Zumindest hat es die 20-jährige schon mal so weit geschafft, dass sie eine Veranstaltung für das Label moderierte.

Und Bedarf an attraktiven Nachfolgerinnen scheint Victoria's Secret nach dem Rücktritt von Karlie Kloss und Doutzen Kroes immerhin auch zu haben.

Rachel Hilbert würde sich optisch super in die VS-Model-Riege einfügen und sie selbst schwärmt auch, dass es schon immer ein großer Traum von ihr war, einmal Teil der Engel zu werden. "Ein Teil dieser Marke sein zu dürfen, ist eine lebensverändernde Erfahrung", sagt sie gegenüber dem Magazin Ocean Drive.

Wer weiß, vielleicht geht ihr Wunsch ja schon bald in Erfüllung?

Lieblinge der Redaktion