Rachel McAdams ist rothaarig.

Rachel McAdams: Darum ist sie jetzt rothaarig

11.04.2013 > 00:00

© Getty Images

Rachel McAdams (34) gehört jetzt dem Club der Redheads an.

Die Schauspielerin spielte in der Vergangenheit schon kräftig mit ihren Haarfarben rum und war bereits blond, brünett und hatte sogar schon einmal rosafarbene Strähnchen.

Nun ist sie rothaarig.

Über den Grund für ihre neueste Haarfarbe sprach sie mit "People".

"Das war die einzige Farbe, die noch gefehlt hat", scherzte sie am Rande der Premiere von "To The Wonder".

Doch sie blieb den wirklichen Grund nicht lange schuldig.

"Meine Mutter ist ein Rotschopf, also dachte ich, ich könnte es auch tragen. Wenn es bei ihr gut aussieht, dann würde es bei mir vielleicht auch gut aussehen. Ich weiß nicht, ich dachte einfach, es wäre lustig", so Rachel McAdams.

Ihre neue Haarfarbe präsentierte sie am Dienstagabend in einem hochgebundenen Dutt, der sehr cool und modern aussah.

Um der trendy Hochsteckfrisur noch ein wenig Eleganz zu verleihen, wurde der Look mit einem schwarzen Satinhaarband vervollständigt.

Lieblinge der Redaktion