Khloe Kardashian bestätigt Seitensprung von Lamar Odom

Radikaldiät: Khloe Kardashian nimmt nur 400 Kalorien am Tag zu sich

20.02.2014 > 00:00

© Getty Images

Seit der Trennung von ihrem untreuen Ehemann hat Khloe Kardashian beträchtlich an Gewicht verloren.

Purzelten die Pfunde wegen des Liebeskummers? Laut "RadarOnline" verbirgt sich hinter Khloes Gewichtsverlust eine Radikaldiät.

Die 29-Jährige soll gerade einmal 400 Kalorien am Tag zu sich nehmen. Ihre Familie und Freunde seien besorgt um ihre Gesundheit, heißt es.

"Khloe fastet am Morgen und Vormittag und isst bis ungefähr 14 Uhr überhaupt nichts. Dann gibt es nur ein kleines Stück Hühnchen oder eine Dose Thunfisch und gedünstetes Gemüse. Bis zum Abend snackt sie Sellerie und trinkt abends einen Protein-Shake und isst noch mehr gedünstetes Gemüse", verriet ein Freund dem "Heat Magazine".

Ihre Radikaldiät sei kein Geheimnis und Folge der schmerzhaften Trennung von ihrem Ehemann Lamar Odom.

"Jeder in ihrem Leben bettelt sie an, mehr zu essen. Doch sie lehnt es immer ab. Sie ist in keinem guten Zustand. Ihr Selbstbewußtsein ist nach der Trennung von Lamar am Boden", so der Vertraute.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion