So sieht ihr Luxus-Haus aus.

Rafael van der Vaart & Sabia Boulahrouz: Villa ist Touristen-Attraktion

05.08.2013 > 00:00

Gerade erst haben Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz ihre Umzugskisten geschleppt und ihr neues Domizil in Hamburg Alsterdorf bezogen. Aber wie es scheint haben die beiden mit der Wahl ihres Heims eine Eigentor geschossen.

Die Lage ist für eine Normalbürger tatsächlich traumhaft: Direkt am Alsterlauf und mit großem Garten zum Wasser, in dem die Kinder toben können. Aber für Promis wie Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz war das nicht die perfekte Wahl.

Denn wer in Hamburg eine Alsterkreuzfahrt mitmacht, kann ihre Villa bestaunen. Mehrmals täglich schippern die Touristen an Villa und Garten von Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz vorbei.

Die Ansage aus dem Mikrofon weist auch noch die letzten Touristen auf dem Boot, die nicht wissen, an wessen Villa sie gerade vorbeifahren, darauf hin: "Zu unserer Linken sehen wir das Haus von unserem HSV-Star und seiner neuen Freundin." Zu sehen ist die Treppe ins Wasser, die Terasse, der Sitzplatz...

Erste Paparazzibilder vom Familienleben im Garten gibt es auch bereits: Rafael van der Vaart stellt eine Kinderrutsche auf, spielt Fußball mit den Kleinen und frühstückt mit Sabia Boulahrouz und Freunden.

Ruhe haben sich Rafael van der Vaart und Sabia Boulahrouz wahrscheinlich anders vorgestellt. Aber durchhalten - bald ist die Hauptsaison der Alstertouristik vorbei und es wird eine winterliche Ruhe auf dem Alsterlauf vor der Villa von Rafael und Sabia einkehren. Zumindest bis im nächsten Sommer.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion