Rafael van der Vaart kann nicht zur WM nach Brasilien

Rafael van der Vaart: So schlimm ist seine Enttäuschung

28.05.2014 > 00:00

© GettyImages

Er schlittert von einer Krise in die nächste: Gerade erst hat Rafael van der Vaart (30) den Abstiegskampf mit dem HSV überstanden. Jetzt muss er wieder einen Tiefschlag verkraften.

Ausgerechnet am Geburtstag seines Sohnes Damian erfuhr der Fußballer, dass er nicht an der WM in Brasilien teilnehmen kann. Wegen einer Wadenverletzung ist sein Traum von der Fußballweltmeisterschaft vorzeitig geplatzt.

Das WM-Aus ist für Rafael van der Vaart doppelt bitter: Nach dieser miesen Bundesliga-Saison hätte er in Brasilien sein Talent als Fußballer noch mal unter Beweis stellen können. Daraus wird nun wohl nichts...

Bei Facebook machte er seinem Frust Luft. "Wie ihr euch denken könnt, bin ich sehr enttäuscht, dass ich nicht an der WM teilnehmen kann. Es war wunderbar, wieder in Orange zu spielen und ich freute mich auf die schöne Zusammenarbeit mit dem Team in Brasilien. Ich wünsche dem Team eine erfolgreiche und wunderbare Weltmeisterschaft", schrieb er auf Holländisch.

Bleibt zu hoffen, dass Sabia und Rafael auch diese Krise gemeinsam meistern können...

TAGS:
Lieblinge der Redaktion