Rapper Benzino wurde angeschossen

Rapper Benzino: Auf der Beerdigung seiner Mutter angeschossen!

31.03.2014 > 00:00

© instagram.com/iambenzino

Große Sorge um Rapper Benzino (48): Der "Love and Hip Hop: Atlanta"-Star wurde angeschossen - und zwar auf der Beerdigung seiner eigenen Mutter!

Wie der Online-Dienst "TMZ" berichtet, sei es während der Beisetzung zu einem Familienstreit gekommen. Plötzlich fielen Schüsse! Benzino wurde getroffen und sofort mit dem Notarztwagen ins Krankenhaus gefahren.

Die Polizei nahm inzwischen bereits einen Tatverdächtigen fest. Angeblich soll Gai Scott, ein Neffe des Hip Hoppers, die Schüsse abgegeben haben. Täter und Opfer saßen in unterschiedlichen Autos. Als sie aneinander vorbeifuhren, soll der Mann plötzlich das Feuer eröffnet haben.

Gai Scott wurde wegen versuchten Mordes verhaftet.

Besonders seltsam: Die Beerdigung wurde trotz des blutigen Zwischenfalls einfach fortgesetzt.

Benzino befindet sich derzeit noch im Krankenhaus. Sein Zustand gilt aber als stabil. Er hat auch bereits mehrere Fotos bei Instagram veröffentlicht, die ihn mit bandagiertem Arm zeigen.

Lieblinge der Redaktion