Suge Knight hat wieder Probleme mit dem Gesetz

Rapper Suge Knight: Im Gericht kollabiert

21.03.2015 > 00:00

US-Rapper Suge Knight (49) befindet sich wegen Mordverdachts in Untersuchungshaft - und wird so schnell auch nicht wieder freikommen...

Am Freitag nun brach der Rapper nach einer Anhörung im Gericht in Los Angeles zusammen, musste in einem Krankenwagen abtransportiert werden.

Der Grund: Zuvor hatte der zuständige Richter die Kaution für Knight auf 25 Millionen Dollar festgesetzt. Da Knight diese nicht aufbringen kann, hat er keine Chance bis zur Urteilsverkündung auf freien Fuß zu gelangen.

Knight soll Ende Januar zwei Männer mit seinem Truck überfahren und dabei getötet haben, anschließend geflüchtet sein. Der mehrfach vorbestrafte Rapper beteuert seine Unschuld, muss im Falle einer Verurteilung jedoch mit einer lebenslangen Strafe rechnen.

Der 49-Jährige sollte sich also besser an ein Leben hinter Gittern gewöhnen...

Lieblinge der Redaktion