Rassismus-Skandal: Hulk Hogan vom WWE gefeuert?

Rassismus-Skandal: Hulk Hogan vom WWE gefeuert?

24.07.2015 > 00:00

© WENN.com

Das dürfte das Ende seiner Karriere sein.

Angeblich soll der WWE Hulk Hogan gefeuert haben, fristlos. Das deutsche Wrestling-Portal "Power Wrestling" berichtet: "Das kommt überraschend: Die Macher von WWE.com haben in den vergangenen Stunden Anmerkungen rund um Hulk Hogan von der WWE-Webseite entfernt."

Sein Superstar-Profil auf der WWE-Homepage wurde entfernt, Merchandisingartikel der Legende sind ab sofort nicht mehr erhältlich. Zudem wurde sein Profil von der offiziellen Seite der WWE-Show "Tough Enough" gelöscht. Der WWE kann sich keinen Rassismus-Skandal leisten. Laut "Wrestlezone" soll es nämlich Aufnahmen geben die bezeugen, wie sich Hulk Hogan rassistisch geäußert hat.

Der Wrestler selbst gibt sich via Twitter kryptisch. "Im Sturm gebe ich die Kontrolle auf. Gott und sein Universum werden mich dorthin segeln, wo er mich haben will."

Ein offizielles Statement gibt es bislang nicht. Ebenfalls ist derzeit nicht weiter bekannt, was genau Hulk Hogan gesagt haben soll.

Lieblinge der Redaktion