Raul Richter vermisst DSDS

Raul Richter: Er vermisst DSDS!

06.07.2013 > 00:00

© WENN.com

Als Schauspieler ist Raúl Richter (26) bei GZSZ bereits seit einiger Zeit erfolgreich. Dass er zudem auch noch Moderations-Talent hat, bewies der 26-Jährige in diesem Jahr bei DSDS, wo er zusammen mit Nazan Eckes durch die Liveshows führte. Seit dem großen Finale sind inzwischen aber bereits einige Wochen vergangen.

"InTouch Online" traf den Serien-Darsteller am Rande der Fashion Week und sprach mit ihm über sein neues "altes" Leben nach DSDS. "Entspannter ist es auf jeden Fall. Die Wochenenden habe ich wieder frei und kann so meinen privaten Dingen nachgehen", verriet uns Raúl. Missen möchte er die Doppelbelastung von Soap-Dreharbeiten und Moderations-Job aber trotzdem nicht. "Es war halt schon eine geile Zeit. Sicherlich vermisse ich das auch, wenn man so etwas mal mitgemacht hat. Es war echt eine tolle Erfahrung, aber langweilen tue ich mich jetzt auch nicht."

Und genau das mag auch einer der Gründe dafür sein, dass Raúl sich noch gar nicht sicher ist, ob er in Zukunft wieder als Moderator auf der Bühne stehen will. "Mal schauen, das weiß ich noch nicht. Nach wie vor drehe ich ja bei GZSZ und deswegen mal abwarten", gibt er sich nämlich recht zurückhaltend.

Zumindest die Fans von Raúls Serienrolle Dominik dürfte diese Aussage freuen schließlich klingt das schon mal nicht so, als ob sich der Schauspieler in naher Zukunft von GZSZ verabschieden würde.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion