Real-Life-Ken Celso Santebañes ist tot!

Real-Life-Ken Celso Santebanes ist tot!

08.06.2015 > 00:00

© celsosantebanes/Instagram

Er wollte der Mann an der Seite von Barbie werden, doch nun ist der brasilianische Real-Life-Ken tot.

Celso Santebanes erlag im Alter von gerade mal 22 Jahren dem Krebs. Die tückische Krankheit wurde durch einen Zufall entdeckt.

Nach einer Anwendung von Hydrogel wurde "Ken Humano brasileiro" wegen des Verdachts einer Infektion untersucht. Die Ärzte diagnostizierten eine akute lymphatische Leukämie.

Im "Hospital de Clínicas de Uberlândia" unterzog Celso Santebanes sich mehreren Chemotherapien, doch leider vergebens.

Die Klinik teilte nun mit: "Wir müssen mit Bedauern den Tod von Celso Santebañes bekannt geben. Er litt an akuter lymphoblastischer Leukämie und starb während der Phase einer Chemotherapie am 4. Juni 2015 um 16:30 Uhr (Ortszeit) aufgrund einer Verschlechterung des Krankheitsbildes und einer Lungenentzündung."

Bereits am Freitag wurde Human-Ken im Kreise seiner Familie beigesetzt.

Lieblinge der Redaktion