Rebecca Mir zeigte bei der Fashion Week ihre Knochen.

Rebecca Mir: Abgemagert! Ist sie zu dünn?

10.07.2014 > 00:00

© Getty Images

Rebecca Mir wird immer dünner! Auf der Fashion Week in Berlin zeigte sich das Model erschreckend abgemagert.

Zu GNTM-Zeiten beeindruckte Rebecca Mir mit ihren Kurven, die sie unter anderem im Dirndl präsentierte. Vor ziemlich genau einem Jahr erklärte sie noch, stolz auf ihre Figur und Größe 36 zu sein. "Ich bin halt groß, hab lange dünne Beine, aber im Gegensatz zu den Models in Paris ist das wirklich gar nichts. Also die haben da Size Zero und das ist 32 da hab ich zwei Größen größer", so Rebecca Mir zu RTL.

Damit sei sie als Model nicht für die internationalen Mode-Schauen in Paris und Mailand geeignet, könne nur in Deutschland laufen.

Inzwischen ist das Vergangenheit, 36 dürfte ihr zu groß geworden sein. Von der Triple S ist Rebecca Mir zwar noch weit entfernt, trotzdem ist sie dürr geworden.

Das zeigte sich auf dem roten Teppich bei der Show von Guido Maria Kretschmer. In ihrem rückenfreien Kleid zeichneten sich deutlich die Knochen unter der Haut ab. Ihr Skelett zeigte Rebecca Mir auch auf dem Laufsteg, wo sie für einige Labels lief.

TAGS:
Lieblinge der Redaktion