Rebecca Mir: Ist sie zu dünn?

Rebecca Mir schockt mit Mager-Beinchen

26.09.2014 > 00:00

© Facebook / Rebecca Mir

Rebecca Mir wird immer dünner. Sie schockte ihre Fans mit Fotos ihrer Mager-Beinchen.

Seit ihrem letzten Bikini-Auftritt ist eigentlich noch nicht so viel Zeit vergangen, doch seither hat sie wohl eines nicht getan: gegessen. Die Verlobte von Massimo Sinato ist nur noch Haut und Knochen.

Sie moderierte in Nürnberg den Motivationstag 2014, wo sie sich im Buisness-Look zeigte. Sie trug ein gelbes Top mit einem weißen Blazer darüber. Dazu trug sie eine enge, graue Jeans, die wohl Triple-Size-Zero ist.

Auf ihren Social-Media-Accounts veröffentlichte Rebecca Mir Bilder davon, wie sie in diesem Outfit im Rahmen des Events auf einen Scherbenhaufen sprang und anschließend darüber lief. Doch die Fans kommentierten weniger ihren Mut als ihre dürre Figur: "Die sollte mal lieber was essen! Sieht ja grausam aus!"

Einige haben genaue Vorstellungen davon, was Rebecca Mir gut tun würde: "Girl, you need a cheeseburger!"

Ein Fan aber würdigte ihre Scherben-Leistung wenn auch mit Nachsatz: "Top! Ich würde mich das nicht trauen! Bin aber ein wenig geschockt, wie dünn du bist!"

TAGS:
Lieblinge der Redaktion