Immernoch gut in Form. Sie hält ihre Figur

Rebecca Siemoneit-Barum hält ihre Dschungelcamp-Figur

18.03.2015 > 00:00

© Facebook / Rebecca Siemoneit Barum

Die Zeit im Dschungelcamp kostet viele Kandidaten eine Menge Körpergewicht. Allerdings verlieren sie ihre Pfunde nicht durch vernünftige Ernährung und Sport, sondern durch ein dauerhaftes heftiges Kaloriendefizit. So richtig gesund ist das nicht und es schreit nach Jojo-Effekt.

In nur wenigen Tagen wurde Rebecca Siemoneit-Barum 10 Kilo los. Bei so einer Radikalkur hätte es wohl niemanden gewundert, wenn die 10 Kg in wenigen Tagen wieder zurück gewesen wären.

Zwei Monate später sieht es aber eher so aus, als wären noch ein paar Pfunde mehr gepurzelt und es scheint, als wolle Rebecca noch mehrt. Vor dem Dschungelcamp erklärte sie schon: "Ich wünsche mir ewige Liebe und dass ich immer 58 Kilogramm wiege und essen kann, was ich will. Aber dass das mit dem Gewicht nicht so ist, ärgert mich eigentlich nur manchmal. Wenn Sie im Fernsehen diese Top-Figur-Ballett-Tänzerinnen zeigen. Das macht mich wütend."

Heute posiert sie stolz nach ihrer "Promi-Dinner"-Woche vor dem Spiegel: "Letzter Tag 'Promi-Dinner'. Die Figur hält."

TAGS:
Lieblinge der Redaktion